Die "Mädchenstube" (Erste Etage)

Im Frühjahr 2010 wurde eine Pause des Weihnachtshauses genutzt, um auch die frühere "Mädchenstube" des Hauses für den Museumsbetrieb zu öffnen. Hier wird eine 1,65 Meter hohe, in den 1980er-Jahren für die Grünhainichener Firma Wendt & Kühn gefertigte Spieldose gezeigt, die mit einem Drehmotor ausgestattet ist - ein stimmungsvoller Höhepunkt für jeden Liebhaber der bezaubernden Figurenwelt von Wendt & Kühn.